Besuchshundedienst

Sie haben einen Hund und möchten ehrenamtlich aktiv werden? Der Besuchshundedienst macht Menschen mit seinen Besuchen glücklich.

Kirsten Kiel ist als Ausbildungsleiterin des Besuchshundedienstes verantwortlich für die jährlichen Eignungstests und Workshops. Außerdem organisiert Kirsten die Teams und die wöchentlichen Team-Treffen.

Mitmachen!

Für unseren Besuchshundedienst suchen wir menschlich-tierischen Nachwuchs!

Wenn Sie und Ihr Hund Interesse daran haben, Ihre Freizeit der guten Sache zu widmen, sind Sie bei uns richtig. Wir besuchen regelmäßig Göttinger Einrichtungen, beispielsweise Alten- und Pflegeheime und spenden den Bewohnerinnen und Bewohnern ein wenig Zeit, Wärme und Nähe.

Zuvor werden Sie umfangreich auf die Arbeit vorbereitet. Unsere Besuchshunde-Gruppe trifft sich regelmäßig und bereitet sich gemeinsam auf die Einsätze vor. Der Hund muss eine Eignungsprüfung absolvieren, deren Inhalte selbstverständlich vorbereitet und geübt werden.

Der Infoabend mit anschließendem Workshop und Eignungsprüfung findet etwa einmal im Jahr statt. Bei regelmäßiger Teilnahme und Hospitationen zeigt sich, ob Sie und Ihr Hund Freude am Besuchshundedienst haben. 

Die Ausbildungs- und Prüfungskosten übernimmt der ASB.

Weitere Informationen zu Infoabend und Ausbildung finden Sie hier.

 

Die nächsten Termine

Der nächste Infoabend für Interessierte findet am 21. Januar 2019 um 18 Uhr statt. Kommen Sie gerne vorbei, ohne Anmeldung.

Die nächste Ausbildung als Vorbereitung für den Eignungstest beginnt anschließend am 28. Januar 2019.  Hierfür können Sie sich in unserem Onlinebereich anmelden. 

 

Besuchshundeteams 2017

Besuchshundeteams 2016

Besuchshundeteams 2014

Besuchshundeteams 2013