Besuchshundedienst

"Chaosbesuch" im Seniorenheim Alt-Betlehem

Am vergangenen Samstag waren wir zum ersten Mal mit unseren Hunden im Seniorenpflegeheim Alt-Bethlehem in Göttingen. Dies nahmen wir zum Anlass, um mal etwas Neues zu wagen.

Auf einer Fachtagung für ASB Besuchshundedienste im Juni in Köln lernten wir Frau Drees kennen. Sie sprach unter anderem von einem, ich nenn es mal „Chaosbesuch“. Dies bedeutete nichts anderes „als den Dingen mal seinen Lauf“ zu lassen und mal zu schauen, was geschieht. 
Die Idee war, dass wir in einem kleinen Gruppenkreis von 7 Senioren und Seniorinnen Decken und Spielzeug für unsere 4 Hunde auslegten und alle einfach nur beobachteten, was wohl passieren wird: Bleiben die Hunde passiv auf ihren Decken bei ihrem Lieblingsspielzeug oder suchen sie sich einen Lieblingssenior? Alle waren gespannt…und siehe da, der ein oder andere Hund hatte schon jemanden zum Streicheln lassen gefunden. Manch einer blieb erstmal bei Frauchen und wurde dann doch mit einem auch heute etwas anderem Leckerli wie Reiswaffeln, Mirabellen oder Möhre bestochen und hervorgelockt.
Es war auf jeden Fall für alle ein sehr gelungener, entspannter und teilweise fast mediativer Nachmittag. Wir freuen uns auf ein nächstes Mal.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Erfahren Sie mehr.